leitbild17
GauckF2
item3 Bildschirmfoto20131027um185127 BuhlEberleDSC0008
Bebel1863

August Bebel

August Bebel (1840 – 1913) war Arbeiterführer und Mitbegründer der SPD. Noch bevor er sich dem Sozialismus zuwandte, wurde er als Protestant Mitglied im Katholischen Gesellenverein. Später blickte er wertschätzend auf diese Lebensphase zurück.

Hier seine Aussage

Papst Johannes
Paul II.

Papst Johannes Paul II. hat Adolph Kolping am 27. Oktober 1991 seliggesprochen. Damit hat die Kirche offiziell sein Leben und Wirken anerkannt. Der Papst hat erklärt, dass Adolph Kolping ein Wegbereiter der päpstlichen Sozialenzykliken ist – und damit der Katholischen Soziallehre.

Reden im Wortlaut…

Bundeskanzlerin Merkel

Bei ihrer Neujahrsansprache 2013 hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Adolph Kolping zitiert und auf sein Vorbild hingewiesen. Mit wenigen Worten nur – aber sehr öffentlichkeitswirksam vor einem Millionenpublikum.

Hier der Wortlaut…

Bundespräsident Gauck

Zu den „Kölner Gesprächen“ des Kolpingwerkes Deutschland besuchte der Bundespräsident erstmals die Domstadt. Sein Ziel: Als Festredner bezeichnete er Adolph Kolping als einen „großen Deutschen“. Hier der Wortlaut seiner Rede.

Die Rede im Wortlaut…

Adolph Kolping im Gespräch

Nicht nur Prominenten ist Adolph Kolping heute wichtig. Hier einige weitere Beispiele von Menschen in- und außerhalb des Kolpingwerkes, bei denen er im Gespräch ist.

Ein Beispiel: der Kolpingweg in Bühl.

Weitere Infos

item1